Konzerte

Zeitraum Ansicht

17. Januar 2022   -   17. Januar 2032
17. Januar 2022   -   17. Januar 2032

Westcoast Jumpblues at its Best! 

Blue Monday Blues Band

Freitag, 4. März 2022, 20:00 Uhr

Die Geschichte hinter der Blue Monday Blues Band:Um zu begreifen, was es mit dem Phänomen BLUE MONDAY BLUES BAND auf sich hat, müssen wir zu allererst eine Untersuchung der etymologischen Genese des bandeigenen Untertitels vernehmen: Westcoast Jumpblues at its Best! Wir prüden Vorarlberger sind uns wahrscheinlich nicht ganz darüber im Klaren, dass wir tatsächlich an der Westküste leben. Zum einen bewegt sich unser Bundesland an massiven Bergküsten und Flussläufen entlang. Zum anderen schließt es eben gegen Westen mit einem Bundesstaat ab, ...

Or Brüm 

Ganes

Mittwoch, 16. März 2022, 20:00 Uhr

  Leicht, fließend, verträumt. Kraftvoll, episch, einnehmend. All das können Ganes mit ihrer Musik sein. Seit über zehn Jahren musizieren die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen als Ganes. Gemeinsam sind die Schwestern in La Val aufgewachsen, einem verwunschenen Dorf in den Südtiroler Dolomiten. So abseits von flirrenden Metropolen, so nahe an der wilden, urtümlichen Offenheit der Natur. Die große Welt steckte in der kleinen. Seit 2018 steht die Bassistin Natalie Plöger mit den beiden Südtirolerinnen auf der Bühne. Die Arrangements des Trios sind ...

Neue alpenländische Musik 

Opas Diandl

Sonntag, 27. März 2022, 20:00 Uhr

Opas Diandl tanzen mit einem Lächeln im Gesicht in verschiedenen (musikalischen) Schubladen gleichzeitig! So ist die Verbundenheit zur alpenländischen Musik-Tradition zwar jederzeit spürbar, doch zugleich wird diese Tradition frei von Berührungsängsten mit den musikalischen Hintergründen der fünf Musiker vermischt, bearbeitet, abstrahiert und zu etwas Neuem zusammengesetzt. Alte Lieder, Weisen, Jodler und Tänze, vertraute gerade und scheinbar untanzbare ungerade Rhythmen, exotisch anmutende Perkussions- und Seitenklänge: all dies und noch viel mehr ist der Humus auf und aus dem die Musik von Opas ...

Blues-Rock 

Sari Schorr & Band

Dienstag, 29. März 2022, 20:00 Uhr

New York Blues Hall of Fame Member” Sari Schorr und ihre Band „The Engine Room“ kommen mit ihrem neuen Album auf Tour nach Europa. Durch jahrelanges Touren mit u.a. Poppa Chubby und Joe Louis Walker, konnte Sari sich einen Namen in der Blueswelt machen. Schorr wurde zudem in die New York Blues Hall of Fame aufgenommen. Der Anstoß dafür wurde in der Carnegie Hall in New York City gemacht, wo sie beim ausverkauften Lead Belly Fest mit Buddy Guy, Eric Burdon, ...

Neues und letztes Album – „Pfadfinder“ 

Stiller Has

Samstag, 2. April 2022, 20:00 Uhr

Seit 30 Jahren genießt Stiller Has Kultstatus in der Schweiz. Frontman Endeo Anaconda nimmt wort- und stimmgewaltig, mit beißendem Spott die schweizer Eigenheiten aufs Korn. Wenn die Krähen aufs Auto scheißen und die Liebe sich gen Süden verzogen hat, wenn die Pfadfinder bereits im Vorgarten stehen und die schönen Momente nur noch Sekundenbruchteile dauern, dann wird es Zeit, dass der Hase wieder Haken schlägt. Die Welt wird komplexer und unverständlicher. Absurder und bedrohlicher. Das einzige was uns als Hoffnung bleibt, ist der ...

„We Never Stop“ Tour 

Candy Dulfer

Donnerstag, 28. April 2022, 20:00 Uhr

Bereits im Alter von sechs Jahren begann Dulfer – gefördert durch ihren Vater Hans Dulfer, der selber ein bekannter Saxophonist ist − mit dem Saxophonspiel. Mit elf Jahren folgte eine erste Plattenaufnahme und mit 14 schließlich die erste eigene Band Funky Material. Der Durchbruch gelang der Niederländerin Ende der 1980er/Anfang der 90er Jahre, zunächst mit der Single „Lily was Here“ (1989), die sie zusammen mit Dave Stewart (Eurythmics) einspielte. 1990 erschien zudem das Album Graffiti Bridge, auf dem Dulfer als Begleitmusikerin ...

WienerWälder - „das Beste aus 2 Welten“ 

Hanskaspas Enkel & Gotthard Bilgeri

Freitag, 6. Mai 2022, 20:00 Uhr

Hanskaspas Enkel, (= Ulli Troy & Richard & Jos Natter) die Nachfolger der Kleaborar Bahnteifl musizieren wieder. Altbewährtes und Neues von schräg bis „schwarz-humörig“ werden zum Besten gegeben. Neben Bahnteifl-Klassikern befinden sich in ihrem Repertoire zahlreiche neue Lieder, die Besonderheiten von Wald und Wäldern (und Wienern) auf ungewöhnliche, aber „enkeltaugliche“ Weise beleuchten und besingen. Dazu schöpft Gotthard Bilgeri als Rezitator aus dem reichhaltigen Fundus der Wiener Literatur: Dialektgedichte von H.C. Artmann werden ebenso zu hören sein wie Szenen von Helmut Qualtinger ...

Unsere Partner

http://www.seo.mavi1.org http://www.mavi1.org http://www.siyamiozkan.com.tr http://www.mavideniz1.org http://www.mavideniz.gen.tr http://www.17search17.com http://www.canakkaleruhu.org http://www.vergimevzuati.org http://www.finansaldenetci.com http://www.securityweb.org http://www.siyamiozkan.org http://www.fatmaozkan.com http://www.sgk.biz.tr http://www.denetci.gen.tr http://www.bagimsizdenetim.biz.tr http://www.mevzuat.biz.tr http://www.security.biz.tr http://www.sorgulatr.com http://www.kanunlar.biz http://www.prsorgu.net http://www.sirabul.com http://www.emekliol.org http://www.coklupagerank.com http://www.coklupagerank.net http://www.coklupagerank.org http://www.prsorgu.org http://www.scriptencode.com http://www.sirabul.net http://www.sirabul.org http://www.sitenizanaliz.com http://www.seoisko.com http://www.seomavi.com http://www.scriptencode.net http://www.scriptencode.org

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.